Die neuen Fern-Fahrer: Im Büro und 4.000 Kilometer entfernt

Ein Auto aus 4.000 Kilometern Entfernung fernsteuern: Der Fahrer sitzt in Stuttgart, das Auto fährt über eine Teststrecke in Tel Aviv. Das Projekt von T-Systems und dem Startup Ottopia hat die Innovations-Plattform „Startup Autobahn“ überzeugt.

... mehr lesen

Quelle: https://www.telekom.com/de/medien/medieninformationen/detail/die-neuen-fern-fahrer-im-buero-und-4000-kilometer-entfernt-594050