Gibt es zur Zeit eine allgemeine Störung ?

Hallo Leute,

da ich seit einigen Tagen mal wieder mit meinem Ruckel TV zu kämpfen habe, würde ich gerne wissen, ob es im Moment mal wieder ein generelles Problem gibt ? ( Laut Hotline gibt es das ja nie -;)

Das Problem:

Alle Sender laufen kurz und dann geht das Geruckel los.

Meist läuft dann ein Sender ( z.B. DMAX ) flüssig auf allen Receivern und die Anderen hängen.

Die Topologie:

Fritzbox: 7590 ( aktuelle Firmware )

Switch: NetgearProSafe GS116 an LAN1 der Fritzbox ( Switch übernimmt die komplette Verteilung ) Magenta TV in VLAN7 alles Andere in 8

Receiver: 1xMR200, 2xMR401, 2xMR201 ( laufen nie alle gleichzeitig )

Anschluss: Magenta XL mit 200Mbit

Meist verfügbare Bandbreite für TV über 90 Mbit / bei Ruckeln genutzte Bandbreite 19 Mbit

Kein Powerline

Das Netzwerk besteht schon 6 Monate so. Quasi seit dem Drama mit den Entry Boxen, wo es zu Anfang auch kein Problem gab und dann die Boxen Schuld waren. Da hab ich alles neu gekauft Fritzbox, Switch usw.

Deswegen schließe ich das jetzt einfach mal aus ( Netzwerktechnik zu studieren, um TV sehen zu können, nein da hört es für mich auf )

Bisherige Versuche:

Anschluss der Receiver direkt an der Fritzbox ( Ergebnis negativ )

Alle Receiver manuell geupdatet ( Ergebnis negativ )

Fritzbox neu aufgesetzt ( Ergebnis negativ )

Alle Anschlüsse der Fritzbox getestet ( Ergebnis negativ )

Andere Fritzbox eingesetzt ( Ergebnis negativ )

Eine MR200 durch gekauften MR 401 ersetzt und nur die zwei 401 er laufen lassen ( Ergebnis negativ )

Versuche der Telekom:

Zurück setzen der Plattform. Rückruf einen Tag später auf vereinbarter Handy Nr. um Erfolg zu erörtern. ( Erfolg und Rückruf negativ )

Nach erneuter Aufnahme der Störung, welche auf warten meiner Reaktion gestellt wurde ( schon toll wenn man auf dem Handy angerufen werden soll und das nicht passiert ), wurde die Bearbeitung wieder aufgenommen. Hier mal wieder die selbe Leier von vorne……Netzwerk Störer……Powerline usw…… ( ermüdend und nicht zielgerichtet ).

Mir ist jetzt zusätzlich aufgefallen, das es los geht, sobald eine Aufnahme startet ( egal ob SD oder HD ).

Das geschieht auch, wenn noch reichlich Bandbreite zur Verfügung steht und nur 2 Receiver an sind.

Jetzt soll ich die Festplatte mal testweise ausbauen, um zu schauen, ob diese defekt ist ( Aufnahmen anschauen geht einwandfrei ).

Ich will den lieben Leuten der Telekom ja nichts, aber mit einfach TV schauen hat das nichts zu tun und permanent etwas umzustöpseln, auszubauen, umzulegen macht auch keinen Spaß ( naja zumindest mir nicht ).

Richtig ärgerlich ist, das das geruckel zeitgleich mit der automatischen Vertragsverlängerung einher ging und wie bestellt flattert die Rechnung ( ich glaub da sollte man mal bei der Überweisung ruckeln ) mit dem Wegfall der Vorteilsrabatte ein. Na toll schlechtere Qualität zum höheren Preis.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.