HDCP Problem seit neuen Fernseher mit HDCP 2.3

Frohes Neues

 

Ich habe folgendes Problem. 

 

Aufbau. 

 

MR401 an AV Receiver an TV (alles neue HDMI 2.1 Kabel)

 

AV Receiver Yamaha RX-V 683

TV Samsung GQ75Q80T 

 

Den TV habe ich seit dem 23.12 zuvor auch Samsung TV und nicht das Problem.

 

Wenn die Geräte über eine gewisse Zeit (2Stunden aufwärts) erhalte ich kein Bild, wenn ich aus dem StandBy komme. Meldung vom AV Receiver, das kein HDCP 2.2 fähiges Gerät angeschlossen sei.

Schalte ich den MR401 nun aus und wieder ein (Stromschalter) dann wird das Bild durchgeschaltet und HDCP geht.

Ein jetzt in Standby versetzen und erneutes direktes Einschalten geht auch nun ohne Probleme aber wenn dann wieder länger im Standby, dass gleiche Problem erneut. 

 

Verkabelung 

 

HDMI 2.1 Kabel MR401 Ausgang in RX-V 683 HDMI1 Port mit HDCP 2.2 von dort mit HDMI 2.1 Kabel in TV HDMI3 wegen ARC mit HDCP 2.3.

 

Jetzt lese ich hier des öfteren, dass dies beim MR401 gar nicht so untypisch sei und man auf einen HDCP 1.4 Port gehen soll.

Das ist keine Lösung sondern ein Workaround.

Was kann ich gegen mein Problem machen?

 

Gruß 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.