Live TV bleibt (zu) oft stehen und der TV Stick muss neu gestartet werden.

Die letzten Tage war Fernsehen kaum möglich.

Am Sonntag Nachmittag Sportschau in der ARD (Slalom & Abfahrtslauf). Das Bild ist immer wieder hängengeblieben (Zuerst Bild eine Weile eingefroren dann wird der Bildschirm schwarz und erholt sich nicht mehr).

Immer wieder umschalten, ausschalten oder Neu Starten. Zuletzt sogar ein paar Minuten komplett vom Netz nehmen bis es wieder funktioniert hat.

Wenn sich das Bild von selber wieder erholt fehlt zunächst das HD Signal und das Bild ist pixelig.

Ebenso nach dem Neustart dauert es einen Moment bevor das HD Signal da ist.

Montag Abend das gleiche Spiel wieder. Diesmal war der Schwerpunkt auf der ARD Mediathek. 5-6 Anläufe, bis meine Frau ihre aktuellen Serienfolgen in der Mediathek schauen konnte.

Dienstag Abend zwischen 18:30 Uhr und 20:30 Uhr wieder 5-6 Mal Neustart. Am späten Abend läuft es wieder stabil.

Mittwoch Abend zwischen 18:00 Uhr und 22:00 Uhr mehrere Male Neustart erforderlich.

Das Internet & WLAN ist stabil. Ich arbeite nebenbei ohne Probleme oder Verzögerungen.

Es gibt viele WLAN Netze in der Nachbarschaft, die sind aber alle auf 2,4 GHz unterwegs.

Deswegen bin ich von Anfang an auf 5,0 GHz gegangen und es gibt in der Nachbarschaft nur einen einzigen Nachbarn, der auch auf 5GHz ist.

Der Stick ist auf dem aktuellsten Stand.

Wo kann der Fehler liegen bzw. was kann ich machen um das Fernseherlebnis zu verbessern?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.