Verbindung von Media Receiver 401 zu Soundbar führt zu Abstürzen

Liebe Community,

 

seit einigen Wochen bin ich im Besitz einer Harman/Kardon Soundbar mit HDMI-Out Anschluß (ARC). Die Verbindungsempfehlung lautet, den Receiver per HDMI an die Soundbar und diese über ARC an den Fernseher anzuschließen. In dieser Konstellation stürzt der Receiver regelmäßig ab, startet willkürlich neu oder ich empfange auf dem Fernseher lediglich das Bild. Die Verbindung des Receivers und der Soundbar über HDMI an den Fernseher funktioniert hingegen (beinahe) problemlos. Der Support des Soundbarherstellers hält ein Kompatibilitätsproblem des Receivers für die Ursache. Die Wiedergabe von Blu-Rays, wobei der Player über HDMI direkt an der Soundbar angeschlossen ist, funktioniert fehlerfrei. HDMI-Kabel habe ich getauscht, auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und auch die verschiedenen HDMI-Ports habe ich reihenweise ausprobiert – ohne Erfolg Da ich den “Kabelsalat” minimieren möchte, suche ich nun nach Lösungen. Außerdem bin ich nicht bereit monatl. Miete für einen evtl. defekten Receiver zu zahlen. Die Verbindung über ein optisches Kabel kommt für mich aufgrund der benötigten Fernbedienungen nicht in Frage.

 

Habt Ihr Lösungsvorschläge?

 

Vielen Dank vorab und

viele Grüße

Sebastian

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.